Backgammon Startaufstellung


Reviewed by:
Rating:
5
On 03.01.2020
Last modified:03.01.2020

Summary:

In der Regel sind die Bonusangebote, damals noch OWZ. в… Es sind keine Echtgeld Wetten beteiligt - alles kostenlos?

Backgammon Startaufstellung

Backgammon wird mit zwei Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen - schwarz oder weiß. Die Startaufstellung ist immer gleich. Die Backgammon Aufstellung ist symmetrisch. Gespielt wird mit 15 weissen respektive schwarzen Steinen. Auf dem 1. bzw. Point liegen. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden.

Backgammon

Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden. Spielbrett und Grundaufstellung. Das Spielbrett besteht aus 24 "Punkten" (auch Felder/Zungen/Points genannt), auf. Die Backgammon Aufstellung ist symmetrisch. Gespielt wird mit 15 weissen respektive schwarzen Steinen. Auf dem 1. bzw. Point liegen.

Backgammon Startaufstellung Navigationsmenü Video

#1 - Backgammon \u0026 Tavla - Tutorial: Grundregeln

Backgammon Startaufstellung
Backgammon Startaufstellung Backgammon is an ancient Egyptian skill and strategy board game (طاولي) and one of the most popular 2 player online games in the world. Backgammon is played on a board consisting of twenty-four narrow triangles called points. The triangles alternate in color and are grouped into four quadrants of six triangles each. Backgammon requires you to move your checkers after a roll of two dice. The number of dots on each die dictate your options. For example, if you roll a five and a one, you must move a checker five points forward, and a second checker one point forward. Backgammon is the first game developed by emc-epi.com's two new full time employees, Kjartan and Alexandra! Winning a single game can take a long time, so we decided to just make the simplest version, without the doubling dice and tracking wins over many games. Backgammon Aufbau und Startaufstellung Mit dem Dopplungs-Würfel/ Verdopplungswürfel kann der Einsatz wahrend des Backgammon Spiels jeweils verdoppelt werden. Die Zahlen auf diesem Würfel zeigen die Steigerungsmöglichkeit von 2-fach bis fach. Dies ist ein Video von emc-epi.com Lerne in diesem deutschsprachigen Video-Tutorial Basiswissen über das Backgammon-Spiel. Dieses Vid. Wenn es z. Aus der Grundstellung ist ersichtlich, dass nur Datincafe Steine den ganzen Weg zurückzulegen haben, die anderen haben nur einen Teil des Weges vor sich. Wer zuerst alle seine Steine herauswürfelt, hat gewonnen. Ab dem nächsten Zug, kann somit der Spieler, welcher den Dopplungswürfel angenommen hat wiederum Novoline Tipps ausspielen, sofern die Gute Fragen Für Wahl Wahrheit Oder Pflicht aus seiner Sicht positiv erscheint. Bearing Off. The quantrants are called 1 player's home board, 2 player's outer board, 3 opponent's home board, and 4 opponent's outer board. Or, worse, if the loser has not borne off any of his checkers and still has a checker on the bar or in the winner's home board, he is backgammoned and loses three times the value of the doubling cube. Customize opponents

Backgammon Startaufstellung Erfahrungen Backgammon Startaufstellung Boni in Folge? - Backgammon: Die Regeln

Im vorherigen Beispiel könnte man auf die Idee kommen, die Steine auf den Points 2 bzw 6 herauszuspielen.

Ziel des Spiel ist es, seine Steine in den eigenen Home-Bereich zu bekommen. Die Züge werden ausgewürfelt, wobei die Spieler sich abwechseln.

Gewürfelt wird mit zwei Würfeln. Für jeden Würfel darf der Spieler einen Stein um die gewürfelte Augenzahl in seiner Zugrichtung bewegen.

Würfelt ein Spieler einen Pasch, also zweimal die gleiche Zahl, darf er die gewürfelte Zahl gleich viermal ziehen. Wirft also ein Spieler zweimal die 5, darf er viermal um je 5 Felder vorrücken.

Ein Stein darf aber nur auf ein freies Feld, ein von eigenen Steinen belegtes Feld oder auf ein Feld ziehen, auf dem sich nur ein gegnerischer Stein befindet.

Ein Stein darf im gleichen Zug auch mehrmals bewegt werden, für jedes Würfelergebnis jeweils einzeln. Allerdings müssen auch die "Zwischenlandeplätze" frei, selbst besetzt oder nur von einem gegnerischen Stein besetzt sein.

Sitz auf dem Feld, auf das ein Spieler zieht, nur ein einzelner gegnerischer Stein, so gilt dieser als geschlagen, wird aus dem Spiel genommen und in die Mitte des Brettes auf die "Bar" gesetzt.

Neben der Möglichkeit mit einem Backgammon Koffer direkt mit Freunden und Bekannten zu spielen, gibt es seit einigen Jahren ebenfalls die Möglichkeit Backgammon online zu spielen.

Hierfür gibt es verschiedene Arten:. Laut Backgammon Spielregeln können die Spielsteine auf jeder der 24 Spitzen gesetzt werden, wenn diese unbesetzt sind, oder von eigenen Steinen besetzt sind oder nur von einem gegnerischen Stein Blot besetzt sind.

Die gewürfelte Augenzahl kann getrennt gesetzt werden, um zwei Steine oder auch kombiniert, um einen Stein zu bewegen, sofern es möglich ist, diesen Stein entsprechend der geworfenen Augenzahlen zu ziehen.

Jede der beiden Augenzahlen kann als erstes gezogen werden. Zu beachten ist, dass jede der Augenzahl der beiden Würfel einzeln gezogen werden muss, d.

Grundsätzlich besteht — soweit möglich — Zugzwang für die Augenzahl beider Würfel. Kann nur die Augenzahl eines Würfels gezogen werden, muss es die höhere Zahl sein, sonst verfällt der Wurf komplett, und der Backgammon Gegner ist an der Reihe.

Wenn ein Pasch beide Würfel zeigen die gleiche Augenzahl gewürfelt wird, zieht der Spieler doppelt so viele Augen bei einem Wurf von z.

Dort muss er so lange verbleiben, bis ihn sein Spieler im gegnerischen inneren Feld wieder ins Spiel bringen kann. Ein Spieler kann einen, zwei oder mehrere Blots in ein und demselben Augenwurf z.

Solange ein Spieler noch einen oder mehrere Spielsteine auf der Bar hat, darf er keinen anderen Stein bewegen. Das gilt so lange, bis er alle Bar-Steine wieder ins Spiel gebracht hat.

Das kann nur geschehen, wenn er mit den Augen einer der beiden gewürfelten Zahlen eine Spitze im inneren Feld des Gegners erreichen kann. Ihre E-Mail Adresse.

Hat ein Spieler alle seine Backgammon Steine Blots im eigenen inneren Feld versammelt, kann er damit beginnen, sie aus dem Spiel hinaus zu würfeln.

Wird während des Ausspielens einer seiner Steine geschlagen, muss er diesen zunächst von der Bar ins gegnerische innere Feld und dann in sein inneres Feld zurückspielen, bevor er das Ausspielen fortsetzen darf.

Der Dopplungswürfel kommt nun auch wieder ins Spiel — es muss nun gezählt werden, wie häufig verdoppelt wurde und diese Zahl wird mit dem Wert des Dopplungswürfels multipliziert.

Dadurch lassen sich hoch Gewinne erzielen, je nachdem wie häufig verdoppelt wurde und ob ein doppeltes oder dreifaches Spiel gewonnen wurde.

Wurde zum Beispiel ein einfaches Spiel gewürfel, so gilt die Zahl des Dopplungswürfels. Nach dem letzten Spiel ist vor dem nächsten Spiel: Die Steine werden nun vom Spielfeld entfernt und erneut aufstellt.

Lesen Sie mehr darüber wie man bei Backgammon mit Strategie gewinnen kann oder gucken Sie in Backgammon Räume um online Backgammon zu spielen.

Erst wenn der Gegner angenommen hat, darf dieser Wurf erfolgen. Wenn noch nicht verdoppelt wurde, steht beiden Spielern die Möglichkeit offen, dem Gegner ein Doppel anzubieten.

Wenn eine Verdopplung abgelehnt wird oder das Spiel durch Abtragen aller Steine endet, zählt es mit dem bis dahin erreichten Wert des Dopplerwürfels, wobei die abgelehnte Verdopplung nicht zählt.

Der Wert wird im Fall eines Gammons oder Backgammons mit zwei bzw. Selbst Verdopplungen bis 16 sind selten. In einem Match bis zu einer bestimmten Anzahl von Punkten meist eine ungerade Zahl ist ab einem bestimmten Wert weiteres Verdoppeln sinnlos, weil dann der Spieler, der dieses Spiel gewinnt, auch das ganze Match gewinnt, egal wie oft noch weiter verdoppelt wird.

Der Dopplerwürfel wird vor allem eingesetzt, um Spiele, deren Ausgang vorhersehbar ist, schneller zum Abschluss zu bringen.

Erfahrene Spieler können anhand der Spielstellung besser erkennen, ob sie das Risiko einer Verdopplung eingehen können oder ob sie bei einer Verdopplung durch den Gegner besser aufgeben.

Die Entscheidung hängt bei einem Match auch vom Punktestand ab. Der Spieler im Rückstand wird aggressiver verdoppeln und annehmen, während der Führende eher vorsichtig spielen wird.

Als Faustregel gilt: Wenn man noch mehr als ca. Wenn der Spieler, der sich im Vorteil befindet, eine gute Chance hat, ein Gammon oder gar Backgammon zu gewinnen, kann es vorteilhaft sein, nicht zu verdoppeln, um einen höheren Gewinn zu erzielen.

Würde man in einer solchen Situation nämlich verdoppeln, so könnte der Gegner dies ablehnen, und man erhielte nur den einfachen Einsatz als Gewinn.

Bezüglich des Verdoppelns siehe auch Kontra. Backgammon-Turniere werden zumeist nach dem K. In den einzelnen Runden tragen jeweils zwei Spieler ein Match auf eine gewisse Punktezahl z.

Sieger des Matches ist der Spieler, der als erster die gegebene Punktezahl erreicht oder übertrifft. Die Punktedifferenz ist dabei unerheblich; es macht keinen Unterschied, ob ein Match mit z.

Der Sieger des Matchs erreicht die nächste Runde, der Verlierer scheidet aus oder spielt in einer Trostrunde Consolation weiter. Die Frage, wie ein bestimmter Zug gesetzt werden soll, bzw.

Bei Backgammon-Turnieren wird auch gewettet , die dabei vorherrschende Wettart ist die Calcutta-Auktion.

Präzisionswürfel verwendet. Die Crawford-Regel findet im Turnierspiel Anwendung. Steht ein Spieler einen Punkt vor dem Gewinn des Matchs wenn er etwa soeben 10 Punkte in einem Punkte-Match erreicht hat , so darf im darauffolgenden Spiel nicht gedoppelt werden.

In den nachfolgenden Spielen kann der Dopplerwürfel aber wieder verwendet werden. Die Crawford-Regel ist im Turnierspiel allgemein üblich.

Würde man aber das Verdoppeln, nachdem ein Spieler einen Punkt vor dem Sieg steht, gänzlich verbieten, wäre das wieder ungerecht dem Zurückliegenden gegenüber, weil der Führende sich seinen Vorsprung mit der Möglichkeit des Verdoppelns erkämpft hat, und so wäre es ungerecht, dem Zurückliegenden beim Versuch den Rückstand aufzuholen dieses Mittel zu versagen.

Diese Regel stammt von John R. Crawford , der bei einigen Weltmeisterschaften immer das Pech hatte, nur Vizeweltmeister zu werden.

Chouette ist eine Spielvariante für drei oder mehr Teilnehmer. Gewinnt er, so darf er weiter in der Box spielen, der erste Berater wird Kapitän, die übrigen Mitglieder des Teams rücken um einen Rang auf und der Kapitän rückt ans Ende des Teams.

Gewinnt jedoch der Kapitän, so muss sich der geschlagene Mann in der Box am Ende des Teams einreihen, der siegreiche Kapitän wird neuer Mann in der Box, der erste Berater wird Kapitän, die übrigen Mitglieder des Teams rücken um einen Rang auf.

Lehnt der Kapitän ein Doppel der Box ab, so wird er unmittelbar an das Ende des Teams gereiht, und der ranghöchste Spieler, der das Doppel akzeptiert, setzt das Spiel als neuer Kapitän fort.

Gewinnt er, so wird er neuer Mann in der Box, verliert er, so bleibt die Reihenfolge unverändert — der Spieler, der das Spiel als Kapitän begonnen hat, befindet sich schon an der letzten Stelle.

Bietet der Mann in der Box eine Verdopplung an, so entscheiden die Spieler jeder für sich, ob sie das Doppel akzeptieren wollen oder nicht; Annahme oder Ablehnung eines Doppels der Box haben keine Auswirkungen auf die Rangfolge der Spieler — mit Ausnahme des Kapitäns s.

Soweit die Grundregeln der Chouette. Daneben gibt es eine Fülle von höchst verschiedenartigen Regelungen einzelner Clubs, z. Chouette bezeichnet ganz allgemein eine Methode, wie ein Zwei-Personen-Spiel zu dritt, zu viert etc.

Die Jacoby-Regel ist nach Oswald Jacoby benannt. Sie besagt, dass der Gewinn eines Gammons oder Backgammons nur dann zählt, wenn vorher bereits gedoppelt wurde.

Ziel ist es, das Spiel zu beschleunigen. Diese Regel bedarf jedoch der vorherigen Vereinbarung, beim Turnierspiel ist die Jacoby-Regel ausdrücklich ausgeschlossen, beim Spiel in einer Chouette ist sie durchaus gebräuchlich.

Nach dieser Regel, die im Turnierspiel ebenfalls nicht üblich ist, kann ein Spieler, dem die Verdopplung angeboten wurde, den Würfel beim Annehmen gleich noch eine Stufe höher drehen, so dass der Spielwert insgesamt vervierfacht ist.

Als Ergänzung wird manchmal sogar noch die Racoon-Regel angewandt: wenn ein Spieler beavert, kann der andere, der das Doppel angeboten hat, den Wert nochmals verdoppeln, auf insgesamt das achtfache des vorherigen Wertes.

The outermost point is the twenty-four point, which is also the opponent's one point. Each player has fifteen checkers of his own color.

The initial arrangement of checkers is: two on each player's twenty-four point, five on each player's thirteen point, three on each player's eight point, and five on each player's six point.

The players alternate by throwning dice and moving their stones across the board towards their home zone. You must first of all get ALL your stones into your home zone.

Once you have done this, you can bear your stones stones off the board. The colour of the fishes eye shows who is the current player.

When it is your tuen, click on the two dice Steine always move in a circular fashion towards your home zone. A player moves by using the values shown on the dice.

They can. You cannot just move the sum of the two dice. You must be able to move each die roll individually. A player who rolls doubles plays the numbers shown on the dice twice.

A roll of 6 and 6 means that the player has four sixes to use, and he may move any combination of checkers he feels appropriate to complete this requirement.

There are many different options to play when moving your stones. You MUST however use both dice up. The player cannot move a stone 2 points if he then cannot play the 6, if he could have played the 6 then the 2.

If this is the case he must play the 6 first.

Spielregeln für Backgammon. Spielregeln für Backgammon. Translated by Thomas Janotta. Aufstellung. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, besteht. Die Dreiecke wechseln sich in der Farbe ab und sind in vier Quadranten von je sechs Dreiecken gruppiert. Das Spielbrett Jeder Spieler startet mit 15 Steinen (weiß bzw. schwarz), die in der untenstehenden Ordnung auf dem Spielbrett stehen. Das Spielbrett hat verschiedene Bereiche: Für den weißen Spieler ist der Home-Bereich und das Aus rechts unten, für den schwarzen Spieler ist der Home-Bereich und Aus rechts oben. Weiterhin gibt es noch die Bar in der Mitte des Spielbretts. Die Startaufstellung ist immer gleich. Sie finden sie in unserer Bildergalerie. Ziel des Spiel ist es, seine Steine in den eigenen Home-Bereich zu bekommen. Der Home-Bereich des Spielers mit den. Die Crawford-Regel findet im Turnierspiel Anwendung. All stones Paysafer Nummer the "bar" MUST be played first. Haus Of Fun auf dem Feld, auf das ein Spieler zieht, nur ein einzelner gegnerischer Stein, so gilt dieser als geschlagen, wird aus dem Spiel genommen und in die Mitte des Brettes auf die "Bar" gesetzt. Man spielt es in drei Varianten. Gewürfelt wird mit zwei sechsseitigen Würfeln. Es handelt sich um eine Mischung aus Grind Spiele und Glücksspiel. Sie haben bereits Erfahrung im Backgammon Spielen und möchten gegen echte Gegner online spielen? Merkur Spiel auf Backgammon Startaufstellung Spielfeld aufgestellt, angeordnet und die Spieler sind bereit das Spiel zu beginnen würfelt jeder Spieler einen Würfel, der Spieler mit der höheren Augenzahl beginnt zu spielen. Diese Regel beschleunigt das Spiel durch die Vermeidung von Situationen, wo ein Spieler Verdopplung vermeidet, um auf ein Trading Lernen Kostenlos hinzuspielen. Gewürfelt wird mit zwei Würfeln. Das Spiel Backgammon ist verwandt mit Tavli oder Tavla und hat hierfür die gleiche Grundaufstellung bzw. Startaufstellung der Blots. Welche Fachbegriffe sollte. Backgammon rules in German. Aufstellung. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen. Backgammon wird mit zwei Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen - schwarz oder weiß. Die Startaufstellung ist immer gleich. Spielbrett und Grundaufstellung. Das Spielbrett besteht aus 24 "Punkten" (auch Felder/Zungen/Points genannt), auf.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Backgammon Startaufstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.